Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste














codex:fraktionen

Allgemein

Gegenwärtig herrscht im Großteil des menschlichen Siedlungsraums Frieden; im kalten Krieg zwischen den zwei Großmächten - der Föderation, der ältesten interstellaren Nation, und dem Imperium, das seine Abspaltung mit Gewalt erzwang - gibt es Anzeichen auf Tauwetter, doch eine Krise ist jederzeit vorstellbar.

Die fortwährenden Stellvertreterkonflikte und das Säbelrasseln der letzten Jahrzehnte sind abgeebbt und die Beziehungen haben sich stabilisiert. Der Frieden ist oberflächlich; hier und da schwelen Konflikte. Ein neuer Akteur macht sich bemerkbar. In kurzer Zeit ist die Allianz von einer Handvoll Planeten zu einer viel größeren Koalition der Systeme angewachsen - eine politische Union für Stabilität. Die beiden älteren Mächte wurden zur Einsicht gezwungen, dass nicht mehr nur sie den Ton angeben.

Nach wie vor bilden unabhängige Systeme den größten Teil des menschlichen Siedlungsraums. Das Dunkel des Alls birgt einen bunten Flickenteppich der Kulturen und Ideen. Individuen und Regierungen auf diesen Planeten suchen nach neuen Möglichkeiten in den Tiefen des unerforschten Raums.

- Auszug aus dem Handbuch

Fraktionen (Übersicht)

Minor Factions

Zusätzlich zu den drei Supermächten gibt es in jedem Sternensystem bis zu sieben Nebenfraktionen. Die Minderheitsfraktion mit dem größten Einfluss in einem System kontrolliert in der Regel die Regierung des Systems und verwaltet die wichtigsten Stationen und andere Siedlungszentren. Wird ein System von einer anarchistischen Minderheitsfraktion kontrolliert, gelten keine konventionellen Gesetze.


codex/fraktionen.txt · Zuletzt geändert: 2022/05/16 15:02 (Externe Bearbeitung)